Main menu

Fischerort Las Negras | Cabo de Gata Naturpark

Abendstimmung in Las Negras

Abendstimmung in Las Negras | Cabo de Gata Naturpark

Startseite // Reiseziele // Andalusien // Cabo de Gata Naturpark // Las Negras

Las Negras ist mit Sicherheit einer der ursprünglichsten Orte im Cabo de Cata Naturpark. Viele Einwohner leben auch heute noch vom Fischfang und immer wieder kann man beobachten wie der frische Fisch direkt am Strand verkauft wird. Dank seiner aus- gezeichneten Lage inmitten den Cabo de Gata Naturparks ist Las Negras mit dem 4* Boutique-Hotel Cala Grande der pefekte Ausgangspunkt für unsere Erlebnisreisen.

Highlights in Las Negras:

Andalusische Lebensfreude

Palast des GeneralifeIn Las Negras wohnen viele Einheimische und aus diesem Grund sind auch in der Nebensaison fast alle Geschäfte geöffnet. Direkt an der gemütlichen Strandpromenade gibt es viele Cafés und Bars mit herrlichem Blick auf das Mittelmeer, die zum Verweilen einladen. In Las Negras haben sich auch einige Künstler niedergelassen, die direkt im Ort ihr Atelier betreiben und manchmal auch kleine Ausstellungen organisieren.

Der Hausberg

Palast des GeneralifeTrotz der trockenen Klimabedingungen sieht man an gerade in den Dörfern viele blühende Pflanzen und Sträucher. Sehr beliebt sind bei den Einheimischen die Bougainvillas, die in der gesamten Region Almeria gerne als kleine Bäume und Schattenspender angepflanzt werden. Gerade in den Sommermonaten sind die blühenden Pflanzen ein wohltuender Kontrast zu der wüstenähnlichen Landschaft.